Pflegedienstleitung: Detlev Seliger

Uns ist es wichtig, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei uns in der evangelischen Pflegeeinrichtung Altenzentrum St. Nicolaistift zu Hause fühlen und ein Stück Lebensqualität und Selbstbestimmung in einer gewohnten häuslichen Umgebung erhalten und behalten.

Jeder Bewohner ist geprägt durch sein Leben und seine Vorlieben. Jeder Bewohner hat eigene Bedürfnisse und bestimmte altersbedingte Risiken. Mit den notwendigen Erfahrungen und Freude an der Arbeit gehen wir in der Pflege und Betreuung auf all diese Bedürfnisse ein. Dabei verstehen wir unsere Arbeit als christliche Nächstenliebe und bestimmen unser Handeln nach dem christlichen Menschenbild.

Begleitet von Ihrem Hausarzt erstellen wir eine speziell auf die Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmte Pflegeplanung, die eine ganzheitliche Betreuung gewährleistet. Wir kümmern uns um Körper und Seele gleichermaßen. Auch animieren, aktivieren und unterstützen wir die Kontakte der Bewohner untereinander. Dabei arbeiten wir auf der Grundlage des Pflegemodells von Monika Krohwinkel, das besagt: "So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig".

Wir sehen auch die Angehörigen als wichtige Partner in der Betreuung und Versorgung unserer Bewohner und Bewohnerinnen mit denen wir gern intensiv und konstruktiv zusammenarbeiten.  Deren Wissen über besondere Lebensumstände und Lebensereignisse helfen uns, die Pflege noch individueller gestalten zu können und auch den Einzelnen besser zu verstehen.